Rebellisches Berlin

Expeditionen in die untergründige Stadt
»Rebellisches Berlin« beschreibt die Berliner Stadtgeschichte von unten: die Kämpfe und Widerstän-
digkeiten, die Aufstände und Rebellionen.
Das Buch schlägt einen weiten historischen wie thematischen Bogen, in dem die enorme Bandbrei-
te der Widerstandsgeschichte dieser Stadt sichtbar wird. Dabei fördern die Autor*innen des Bandes
eine erstaunliche Vielfalt an individuellen und kolletiven Kämpfen zutage und lassen sie anhand kon-
reter Orte im Stadtbild sichtbar werden.
Eine in dieser Form einzigartige Mischung aus Reiseführer und Geschichtsbuch dar und ist als
Standardwerk der linken widerständigen Stadtgeschichte Berlins zu lesen.
Berlin
Montag | 26.7.2021 | 19:30 | Anarchistisches Infocafé | New York im Bethanien | Mariannenplatz 2a | Kreuzberg

Freitag | 30.7. 2021 | 19:30 | Stadt von Unten | Ex-Dragonergelände | Mehrindamm hinter d. Finanzamt | Kreuzberg | danach Bar + Musik

Sonntag | 1.8.2021 | 18:00 | Wagenburg Karpfenteich | Karpfenteichstraße 13 | Treptow

Montag | 2.8.2021 | 19:00 | Buchladen Schwankende Weltkugel / Café Morgenrot | Kastanienallee 85 | Prenzlauer Berg

Freitag | 20.8.2021 | prinzessinengarten am moritzplatz | prinzessinenstraße 15 | Kreuzberg

Eintritt frei – Die Lesungen finden open air satt.