Die Romane des italienischen Autorenkollektivs Wu Ming sind derzeit schwer angesagt. Ihr Roman "Kriegsbeile" bietet neben einer antifaschistischen Lese des Indochina- und des Vietnamkrieges auch einen faszinierenden Blick in das soziale Umfeld und die politischen Kämpfe der Autoren aus dem linksradikalen Milieu.
Florian Schmid: Zur Feder, Aktivist, der Freitag mehr ...


weitere Bücher der Autorin bei Assoziation A

Informationen zu