Neben wertvollen Darlegungen der Geschichte der Kommunen enthält das Buch damit Unklarheiten und Angriffe gegen jede Form der Systematisierung und Konsolidierung revolutionärer Bewegungen.
Rosa Luxemburg Stiftung mehr ...
... alleine schon, dass diese grundlegenden historischen Fakten in dem kleinen Band zusammengefasst und unterstrichen werden, macht ihn so wichtig zu lesen. „Gesamturteil“: Unbedingt lesen!
LabourNet Die Tage der (vielen) Kommunen in Frankreich mehr ...
Detlef Hartmann und Christopher Wimmer graben eine spannende und weitestgehend verschüttete Geschichte kleinerer Aufstände und Kommuneversuche aus, die während des Deutsch-Französischen Krieges (1870/71) vor allem die französische Provinz in Aufruhr versetzten. ... ein Buch, das sich so gar nicht in die bedächtige Jahrestagskultur einordnen lässt.
Johannes Tesfai, Neues Deutschland, Revolutionäre Archäologie mehr ...
Diese Darstellung von vom Vergessen bedrohten sozialen Bewegungen ist verdienstvoll und absolut lesenswert. Allein die an einigen Stellen etwas aufdringliche anarchistische Interpretation des Geschehens wirkt störend.
Wolfgang Hänisch mehr ...
Im »Freitag« würdigt Gerhard Hanloser »Die Kommunen vor der Kommune 1870/71« von Hartmann und Wimmer. Er sieht in ihrer Sichtung der sozialhistorischen Studien über Streik- und Klassenkämpfe, die Bewegungen und Kommune-Selbstverwaltung eine kondensierte und lehrreiche Zusammenfassung, die sich insbesondere auch durch die Verweise auf die Entwicklung eines sozialistischen Feminismus und auf die Selbstorganisation von Frauen, insbesondere in den Klubs und Komitees oder der Union des Femmes auszeichnet. So gehe es den Autoren darum, die Vorgeschichte und die tatsächliche Dynamik in der Kommune in den Blick zu bekommen.
150 Jahre Pariser Kommune aus der Freitag mehr ...
In der Geschichtsschreibung herrscht der Fokus auf den Pariser Aufstand am 18. März 1871 als Ausgangspunkt der Ereignisse vor ... Einen weiteren faszinierenden und bereichernden Blick auf die Kommune als historische Formation und politische Bewegungsform von unten bieten Detlef Hartmann und Christopher Wimmer ... [denn] bevor es zum Aufstand in Paris und zur Bildung jener sagenumwobenen Kommune kam, ereigneten sich in dem halben Jahr zuvor auch in der Provinz zahlreiche Revolten, in deren Verlauf sich autonome Kommunen bildeten. Dieser Entwicklung gehen Hartmann und Wimmer in ihrem Buch nach und fragen dabei auch generell nach dem Charakter der damaligen Aufstände.
Florian Schmid Kein ruhiges Hinterland aus Neues Deutschland mehr ...
In der »taz« verweist Rudolf Walther darauf, dass es Hartmann und Wimmer sind, die neben der Kommune von Paris, die Kommunebewegungen und Erhebungen in vielen Städten der französischen Provinz wie in Lyon, Marseille oder Le Creusot dokumentieren.
Ruhmvoller Vorbote der neuen Zeit aus taz mehr ...


weitere Bücher bei Assoziation A

Informationen zu

  • Detlef Hartmann mehr