Taibo II, Paco Ignacio

Die Rückkehr der Schatten

Roman

Aus dem mexikanischen Spanisch von Miriam Lang

ISBN 978-3-935936-31-6 | erschienen 12/2004 | 440 Seiten | Hardcover | lieferbar | 24,00 €

Zum Buch

Mit »Die Rückkehr der Schatten« hat Paco Ignacio Taibo II ein neues Meisterwerk verfasst, das formal und stilistisch an seinen opulenten Collage-Roman »Vier Hände« anknüpft. In alle Weltsprachen übersetzt, wurde es von der internationalen Presse enthusiastisch gefeiert. Wir legen es nun in deutscher Übersetzung vor.

Mexiko zu Beginn des Zweiten Weltkrieges: Ein Nazi-Komplott versucht das Land zu destabilisieren, in Chiapas üben deutsche Kaffeebarone ihre Willkürherrschaft aus, die Abwehr des Dritten Reichs hat eine Agentin lanciert. Die mexikanische Regierung zögert zu handeln.
Sie alle haben die Rechnung ohne den Chinesen Tomás Wong, den Journalisten Manterola, den Dichter Fermín Valencia und den Anwalt Verdugo gemacht. Als moderne Musketiere und soziale Kämpfer nehmen sie die Auseinandersetzung auf und lassen ihrer Unversöhnlichkeit freien Lauf. Darüber hinaus taucht ein betrunkener Hemingway in Mexiko-Stadt auf, und antifaschistische Emigranten und Interbrigadisten mischen sich ein.
Wie kein anderer versteht es Paco Taibo historische Dokumentation, überbordende Fantasie und politische Leidenschaft zu einem Amalgam zu verschmelzen, das alle Genregrenzen sprengt.

»Allein die Spannung und literarische Schönheit dieses Romans rechtfertigen die Aufmerksamkeit und die Lobeshymnen, die dieses Buch verdient« (El País).

»Paco Ignacio Taibo II ist der neue Zapata der mexikanischen Literatur« (L'Express).

»... einer der besten erzählenden Clowns unserer Zeit« (Le Monde).



Rezensionen zum Buch mehr ...

weitere Bücher der Autorin bei Assoziation A

Informationen zu

  • Paco Ignacio Taibo II mehr

weitere Buchtitel zum Thema

XSchließen

Inhaltsverzeichnis