Balestrini, Nanni

Die Unsichtbaren

Aus dem Italienischen von Renate Heimbucher-Bengs

ISBN 3-922611-88-5 | erschienen 2001 | 228 Seiten | Paperback | vergriffen | 14,50 €

Zum Buch

Das Buch ist als Teil der Romantrilogie Die große Revolte sowie als E-Book (ISBN 9783862416127) lieferbar, als Einzeltitel in der Printversion aber vergriffen.

Im Zentrum dieses großen Romans über die italienische Autonomia steht die »Generation von 1977«, die das Land in ein riesiges Laboratorium neuer Lebensentwürfe verwandelte. Es ist eine Zeit nicht enden wollender Massendemonstrationen, der Hausbesetzungen, linken Kulturzentren und freien Radios. Mit beispielloser Kreativität und Radikalität fordert eine Bewegung von Jugendlichen die herrschende Kultur und das Bürgertum heraus und artikuliert ihre Ablehnung in Fabriken, Schulen und Stadtvierteln lustvoll und zugleich militant. Die Antwort des Staates ist massive Repression. Hunderte von Militanten verschwinden hinter Knastmauern oder werden ins Exil getrieben.

Nanni Balestrini hat die Stimmen und Stimmungen dieser Zeit in beeindruckender Weise eingefangen und den ProtagonistInnen der Bewegung ein poetisches Denkmal gesetzt. Sein Roman gehört zu den seltenen Fällen, in denen literarische Avantgarde und entschiedenes politisches Engagement eine geglückte Verbindung eingehen.

»Die Methoden seiner Prosa sind so experimentell wie die sozialen Massenbewegungen und die individuellen Lebenswege, von denen sie handelt« (Peter Chotjewitz).



weitere Bücher der Autorin bei Assoziation A

Informationen zu

  • Nanni Balestrini mehr

weitere Buchtitel zum Thema

XSchließen

Inhaltsverzeichnis

Buchcover Die Unsichtbaren
[ Auch als E-Book erhältlich ]