Taufer, Lutz

Über Grenzen

Vom Untergrund in die Favela

ISBN 978-3-86241-457-4 | erscheint 05/2017 | 288 Seiten | Paperback | 19,80 €

Zum Buch

Nachkriegszeit in der badischen Provinz. Ein Lehrer, der seinen Schülern Hitlerreden vorspielt, ein Oberschulamtsleiter aus der ehemaligen SS. Ein Vater, der mit den französischen Soldaten fraternisiert. Randale bei Bill Haley. Erstes Mitmarschieren auf einer Demonstration nach der Erschießung von Benno Ohnesorg.

Lutz Taufer entdeckt das Sozialistische Patientenkollektiv in Heidelberg, dessen emanzipatorisches, ganzheitliches Selbstverständnis ihn anzieht, hoffnungsvolle Utopie eines sozialrevolutionären Zugangs zu Krankheit im Kapitalismus. Das Experiment endet nach eineinhalb Jahren ständiger Bedrohung und Verfolgung durch den Staat in hilflosem Sektierertum. Mittlerweile gibt es die ersten politischen Gefangenen, deren Kampf er im Heidelberger Antifolterkomitee unterstützt. Im November 1974 stirbt Holger Meins im Hungerstreik. Ein einschneidender Wendepunkt im Leben des Autors. Er schließt sich der RAF an und gehört im April 1975 zum Kommando Holger Meins, das die bundesdeutsche Botschaft in Stockholm überfällt, um RAF-Gefangene freizupressen. Die Aktion endet in einem Fiasko: zwei tote Geiseln, zwei Tote in den eigenen Reihen, unumkehrbare Tatbestände, die ihn nie mehr loslassen werden. Es folgen 20 Jahre Isolationshaft, Hochsicherheitstrakt, Kleingruppenisolation, Hungerstreiks bis an den Rand des Todes.

Seine Zweifel am Militarismus der RAF führen nach der Haftentlassung zu einem Perspektivwechsel. Fast ein Jahrzehnt arbeitet er für den Berliner Weltfriedensdienst in brasilianischen Favelas. Im Überlebenskampf der Favelados, die an der selbstbestimmten Entwicklung ihrer Gemeinde arbeiten, erkennt er Verwandtes: Wer sein Schicksal in die eigene Hand nimmt, kann ungeahnte Kraft, Kompetenzen und Kampfgeist entfalten. Erneut lernt er: Befreiung fängt an der Basis an.



Informationen zu

weitere Buchtitel zum Thema

XSchließen

Inhaltsverzeichnis

Buchcover Über Grenzen
[ Auch als E-Book erhältlich ]